Bewege dich wieder gem​​​​äss deiner Natur! 

Die meisten Menschen leiden heute mit zunehmendem Alter an eingeschränkter Mobilität, Rücken-, Gelenk- und Fussschmerzen. Entegegen verbreiteter Vorstellungen ist das kein unausweichliches Schicksal aufgrund "schlechter Gene" oder des Älterwerdens per se. Schuld daran sind vielmehr in erster Linie eine schädliche Körperhaltung und die unnatürlichen Bewegungs-Gewohnheiten der modernen Kultur. Als Folge davon haben wir unsere physiologische Körperhaltung und die natürlichen Bewegungmuster unserer Spezies verlernt. Die daraus folgende chronische Fehlbelastung unserer Gelenke und Gewebe führt zu Verletzungen, Schmerzen und Mobilitätseinschränkungen.

In meinen Kursen lernst du dich wieder artgerecht zu bewegen und wirst so langfristig schmerzfrei, stark und gesund. 

Die 5 besten Tipps zum sofort umsetzen 
 kostenloses Pdf herunterladen

Willkommen bei Natural Movement!

Kursprogramm

KÖRPERGERECHTE  HALTUNG

Intensiv-Workshop 


Dieser Intensiv-Workshop lohnt sich gleich mehrfach: Du lernst schädigende Bewegunsmuster an der Wurzel zu eliminieren und ersparst dir dadurch Schmerzen und teure Arzt- und Therapiekosten; du machst  dein normales Leben zum effektiven Training für deine Stützmuskulatur und sparst dadurch Zeit im Fitness-Studio; und du wirst auf natürliche Weise attraktiver ohne Geld für Verschönerungsmassnahmen auszugeben.

Körpergerechte Haltung vs. typische Haltung von Vielsitzern


Eine gute Körperhaltung und körpergerechte Bewegungsmuster sind eine physiologische Notwendigkeit für die Gesundheit unseres Bewegungsapparates. Aber niemand hat uns das beigebracht. Und da sich eine chronisch falsche Haltung erst nach Jahren "rächt" entgeht uns oft der Zusammenhang mit Schmerzen, Bandscheibenvofällen etc. Tatsächlich hat der Grossteil der Menschen in unserer Kultur eine chronisch falsche Körperhaltung! Schuld daran ist hauptsächlich das in unserer Kultur vorherrschende ständige Sitzen (am Computer, in Verkehrsmitteln, beim Essen, auf dem Sofa etc.). Beim Sitzen verkürzen sich systematisch bestimmte Muskelgruppen, während andere überdehnt und schlaff werden. Diese Effekte des Vielsitzens verunmöglichen wiederum das Einnehmen einer physiologischen Körperhaltung und gesunde Bewegungsmuster. Es entsteht ein Teufelskreis aus schlechter Haltung und verkürzten/überdehnten Muskeln, in dessen Folge oft Schmerzen und Dysfunktionen entstehen. 


Im Intensiv-Workshop lernst du, wie du diesen Teuelskreis durchbrechen kannst. Im Theorie-Teil erwartet dich fundiertes Wissen über die Entstehung sowie die nachhaltige Beseitigung von Verspannungen und Schmerzen des Bewegungsapparates. Im Praxis-Teil lernst du eigene Fehlhaltungen zu erkennen und zu korrigieren. Du erlernst die physiologische Körperhaltung im Stehen, Sitzen und Liegen und die körpergerechten Bewegungsprinzipien beim Bücken, Heben und Tragen. Weiter bekommst du praktische Tipps für die Umsetzung gesunder Bewegungsmuster im Alltag: Am Computer, am Handy, beim ÖV oder Auto fahren, im Haushalt etc. Schliesslich  lernst du die wichtigsten Ausgleichsübungen für zuhause, mit Hilfe derer du die negativen Effekte des jahrzehntelangen Sitzens systematisch rückgängig machen kannst.  


Das
LERNST DU IM INTENSIV-WORKSHOP "KÖRPERGERECHTE HALTUNG" 

  • Fundiertes Wissen über die Entstehung und Beseitigung von Verspannungen und Schmerzen des Bewegungsapparats
  • Deine eigenen Fehlhaltungen erkennen und korrigieren 
  • Physiologisches Stehen, Sitzen, Liegen, Bücken Heben und Tragen 
  • Viele konkrete Umsetzungs-Tipps  für eine gesunde Haltung im Alltag: Am Computer, am Handy, bei der Hausarbeit etc.
  • Die wichtigsten Ausgleichsübungen zum Rückgängigmachen der negativen Auswirkungen des Vielsitzens 

Workshop-Infos 

  • Dauer: 5,5 h
  • Kurszeit: 12.15h - 17.45h (Daten siehe weiter unten)
  • Kursort: Raum Linde, Zurlindenstrasse 236, 8003 Zürich Teilnehmerzahl: maximal 12 Personen
  • Zielpublikum: Menschen ohne vorgängige Rückenoperationen und ohne ernsthafte akute Rückenleiden wie Bandscheibenvorfälle, die das Verständnis ihres Bewegungsapparates und ihre Bewegungspraxis radikal verbessern möchten um langfristig gesund und mobil zu sein.
  • Kosten: 250 CHF pro Person, 400 CHF wenn ihr euch zu zweit anmeldet 
  • Mitbringen: Wasserflasche, Zvieri, Notizbuch, 1 Badetuch
  • Anmeldung per E-Mail an: daenzersonja@gmail.com, direkt im Anschluss Kursgebühr überweisen an: Sonja Dänzer, 8003 Zürich, IBAN: CH33 0900 0000 2565 4243 6. Die Anmeldung ist gültig sobald die Kursgebühr überwiesen ist.

Nächste Daten 

Intensiv-Workshop

KÖRPERGERECHTE HALTUNG


Samstag 21. September 2019

12.15-17.45h 

​​​​​Erfahrungsberichte


Ich habe schon immer viel gemacht um fit zu bleiben, leide aber trotzdem an schlecher Haltung, Verspannungen, etc. Das habe ich jahrelanger Abeit am Computer zu verdanken. Sonja's Haltungskurs hat mir mehrere Haltungsschwächen aufgezeigt, die mir vorher nicht bewusst waren. Wichtiger noch: mir wurden konkrete Lösungen aufgezeigt, die ich einfach im Alltag einbauen kann.  


Shane -  Unternehmer


This workshop and applying what I learned afterwards has been a life-changing experience. Beautifully explained and objectively challenging the status quo facts, Sonja dived into accustomed habits and made me rethink them. Enthralling truths about day to day customary behavioral patterns in kinetics and postures revealed a new domain for exploration. I encourage anyone to take this workshop! 


Shaleen -

Artist & Entrepreneur


Obwohl ich aus verschiedenen Lehrgängen schon viel über Anatomie, Physiologie und Trainingslehre wusste, hat mir Sonja in ihrem Kurs viel neues zum Thema Haltung und Bewegung vermittelt. Der Inhalt ist äusserst praxisbezogen aufgebaut und lässt sich leicht und unmittelbar in den Alltag einbinden. Der Kurs ist für alle Gesundheitsbewussten ein Muss!


Markus - ​

Tanzlehrer & Fitnessinstruktor


I very much enjoyed participating in the posture and movement course. It was a great mix between theory and exercises. I took away some great tips that are easy to integrate in my daily life. Sonja is a very inspiring teacher! 


Winette 

Head of Finance & Services


Ich bin dankbar, dass ich am Haltungskurs teilgenommen habe. Sonja hat mir in dieser kurzen Zeit viele hilfreiche Tips für den Alltag mitgegeben. Die theoretischen Aspekte hat sie sehr verständlich und spannend erklärt. Ich setze die Inputs, die ich bekommen habe, im täglichen Leben um und profitiere davon. 


Ingrid - ​

Sozialarbeiterin

Was meine Kurse von anderen unterscheidet

Nachhaltig

In meinen Kursen lernst du die grundlegenden körpergerechten Haltungs- und Bewegungs-Prinzipien der Spezies Mensch, die sich auf alle Situationen des Alltags und Sports anweden lassen. Dadurch eliminierst du schädigendes Verhalten an der Wurzel und legst die Basis für eine gesunde Bewegungspraxis im Alltag. Dies führt zu einer nachhaltigen Heilung und Stärkung deines Bewegungsapparats. 

Fundiert 

Meine Kurse basieren auf neusten Erkenntnissen der Biomechanik, Faszien-Forschung, Mobilitäts-, Triggerpunkt- und Schmerz-Therapie. Auf dieser Grundlage orientieren sie sich am natürlichen menschlichen Bewegungs-Programm und zielen auf eine artgerechte Bewegungspraxis im Alltag. Dies unterscheidet sie von Fitness-Trends.  

Gezielt

Meine Kurse sind gezielt auf die Etablierung einer gesunden, natürlichen Bewegungs-Praxis im Alltag und die Wiederherstellung der natürlichen Bewegungsfähigkeit ausgerichtet. Sie ergänzen damit eine Yoga-, Pilates- und Krafttrainings-Praxis ideal, bei der Effekte in diese Richtung als Nebeneffekt auftreten können, sich jedoch nicht direkt in den Alltag übersetzen lassen. 

Empowering 

Meine Kurse unterscheiden sich von Manual-Therapie-Interventionen, die bei akuten Schmerzen sinnvoll sind, deren Effekte aber an immer wiederkehrenden Behandlungensitzungen gebunden sind und oft die Ursachen der Beschwerden ausser acht lassen. Meine Kurse hingegen vermitteln dir das Wissen und die Tools, um kompetent selbst die Verantwortung für die Gesundheit deines Bewegungs-Apparates zu übernehmen.



Kursleitung

Dr. Sonja Dänzer

Hallo, ich bin Sonja von Natural Movement. Ich habe eine Ausbildung in klassischer Massage gemacht und massiere seit 20 Jahren Patienten. Daneben habe ich in Philosophie promoviert und 20 Jahre intensiv Kampfsport gemacht und unterrichtet. Da ich einen analytisch geschulten Verstand besitze, meine Massage-Patienten immer wieder mit denselben Schmerzen  zu mir kamen und ich selbst über 15 Jahre lang an starken Knie- und Rückenschmerzen litt, bei denen mir die üblichen medizinischen Interventionen, Physiotherapie und Krafttraining nicht helfen konnten, beschäftige ich mich seit Jahren mit der wissenschaftlichen Forschung und therapeutischen Ansätzen zu Ursachen, Prävention und Behandlung von Schmerzen des Bewegungsapparates. Dank neuen Erkenntnissen aus Biomechanik, Faszienforschung, Triggerpunkt- und Gelenkschmerz-Therapie und der Arbeit international anerkannter Bewegungs-Trainer konnte ich die Ursachen meiner Schmerzen schliesslich verstehen, sie erfolgreich selbst behandeln und in den Griff bekommen. 

Auf meinem Weg habe ich ein völlig neues Verhältnis zu Bewegung und zu meinem Körper entwickelt. Mein Wissen gebe ich in meinen Workshops mit Begeisterung an andere Menschen weiter, die die Verantwortung für ihre Gesundheit aktiv und systematisch selbst übernehmen und ihre natürliche Bewegungsfähigkeit und -Freude zurück erlangen wollen. Ich habe am eigenen Leib erfahren wie befreiend und beglückend das ist und bin glücklich dieses Geschenk weitergeben zu können!


Wichtige Einflüsse auf meine Arbeit: Die Biomechanik-Expertin Katy Bowman, der Mobilitäts-Spezialist Kelly Starrett, die Rückenschmerz-Expertin Esther Gokhale, die Schmerz-Spezialisten Roland und Petra Liebscher-Bracht, die Triggerpunkt-Expertin Clair Davies & co, die Bewegungstherapeutin Helga Pohl und die Bewegunsapparat-Self-Care Queen Jill Miller.




Melde dich jetzt an und werde durch artgerechte Bewegung nachhaltig gesund!

Anmeldung per Email an: daenzersonja@gmail.ch

>